• GTC 2024 Saisonauftakt auf dem Motodrom Belleben

    Zum Saisonauftakt 2024 der German Team Championship fuhr das Team der Privaten Renngemeinschaft Spandau e.V. im ADAC mit der traditionsreichen #70 mit den vier Fahrern Luc Giesen, Magnus Keltz, Maurice Dirk Karschunke und Lion Koffmann nach Belleben. Dort standen auf dem 980 Meter langen Motodrom je ein Rennen über drei sowie über vier Stunden am Samstag, 27. April und ein weiteres Rennen über fünf Stunden am Sonntag, den 28. April auf dem Programm.

  • PRS-Junioren beim ADAC Slalom Youngster Cup 2024

    Bereits in den Anfangsjahren des ADAC Slalom Youngster Cup nahmen junge PRS-Mitglieder daran teil und machten ihre ersten motorsportlichen Fahrversuche.

  • Auftaktlauf des Ostdeutschen ADAC Kart Cups in Mülsen

    Lias startete auf der Rennstrecke in Mülsen am Wochenende des 13. und 14. April zum ersten Lauf des Ostdeutschen ADAC Kart Cups. Da dort eine Woche später der erste Lauf der Deutschen Kart Meisterschaft stattfinden würde, waren die Starterfelder voll. Bei den X30 Junioren waren 36 Fahrer gemeldet, 33 sind gestartet.

  • Nürburgring Langstrecken Serie – Vierter Sieg für Sven in Serie und Halbzeitmeisterschaft

    Sven Markert, Clubmitglied der Privaten Renngemeinschaft Spandau e.V. im ADAC, Ranko Mijatovic und Toby Goodman sicherten mit ihrem vierten Erfolg in Serie dem Adrenalin Motorsport Team Mainhattan Wheels die Halbzeitmeisterschaft in der NLS, (Nürburgring Langstrecken-Serie), in deren Wertung die Ergebnisse der 24h-Qualifiers 2024 erstmalig eingeflossen sind.

  • GTC – Erfolgreiches Roll Out für die Startnummer 70

    Am 6. und 7. April fanden die offiziellen Testtage der GTC auf der 980 Meter langen
    Kartbahn in Belleben statt. Natürlich waren auch wir in Vorbereitung auf die anstehende
    Saison mit dabei. Es galt nicht nur neuen Fahrern die Möglichkeit zu geben, sich an die
    Karts und die Strecke zu gewöhnen, sondern auch das neue Material ausgiebig zu testen.

  • Saisonauftakt für Erik in der Rotax Max Challenge in Wohlen (Schweiz)

    Am Osterwochenende ging es zum Saisonauftakt der Rotax Max Challenge nach Wohlen in die Schweiz. Dort trat Erik Radtke zum ersten Mal in der Junior-Serie an.
    Die Wetterbedingungen präsentierten sich als wahrer Test für Mechaniker, Strategen und Fahrer gleichermaßen, mit wechselnden Bedingungen von Regen bis Sonnenschein.

  • Mitgliederversammlung 2024 des ADAC Berlin-Brandenburg

    Der ADAC Berlin-Brandenburg hat auf seiner Mitgliederversammlung, bei der auch die vier Delegierten der Privaten Renngemeinschaft Spandau e.V. im ADAC anwesend waren, im Hotel Van der Valk in Mahlow eine positive Bilanz für das Jahr 2023 gezogen.

  • Lias in Belgien bei der IAME SERIES BENELUX

    Vom 27. bis 30. März startete Lias Erbersdobler auf der Kartstrecke in Mariembourg (Belgien) beim ersten Lauf der IAME Series Benelux. Für Lias war es die erste Rennveranstaltung in einem Junior-Kart und das erste Mal auf dieser Strecke überhaupt. Mit über 70 Junioren war die Junior-Klasse sehr gut besetzt.

Finden Sie weitere Beiträge in unserem Archiv