Rallye-Auftakt in Bad Schmiedeberg

Nach langer „Corona-Pause“ gingen nun endlich die ADMV-Meisterschaften wieder an den Start. Die 16. ADMV Rallye Kurstadt Bad Schmiedeberg rief und es kamen rund 100 Teilnehmer aus ganz Deutschland, um endlich wieder Ihre Sportgeräte artgerecht zu bewegen. Für die PRS am Start war das AUDI-Team Maximilian Irmer und Mike Schütte aus Berlin und Treuenbrietzen.

Auch vor Ort waren dann auch endlich ´mal wieder die PRS-Sportwarte. Insgesamt 11 Männer und Frauen hatten sich auf den Weg gemacht, um als ZK´s bei WP´s und Pausen, als Sportwarte der Streckensicherung, als Zeitnehmer und als Sportkommissar den Veranstalter zu unterstützen. Alles lief zum Glück streßfrei ab, auch wenn ein Unfall auf der letzten WP zum Schluß nochmal für Zeitverzug sorgte.

Das PRS-Team Irmer/Schütte belegte auf AUDI Coupe V6 den 16. Gesamtrang und den 2. Platz in der Klasse. Herzlichen Glücjkwunsch ! Die PRS-Mannschaft belegte den 2. Platz.

Alle PRS´ler kamen wieder heil nach Hause. Der Wettergott, der die Tage vorher reichlich Regen geschickt hatte, bescherte uns am Veranstaltungstag strahlenden Sonnenschein, was den Saisonauftakt zu einem rundum gelungenen Tag machte !

Bild: Sascha Graf

loading