Absagen zum ADMV-Terminkalender 2020

21.03.2020 – 18:34 Uhr                                                 Autor und Fotos: Klaus Portsch

 Absagen zum ADMV-Terminkalender 2020

Stand: 21.03.

Die 21. ADAC Fontane-Rallye rund um Neuruppin war wohl für längere Zeit die letzte Rallye, die stattfinden konnte! Durch die einschneidenden Maßnahmen gegen das Corona-Virus wurden zunächst bis Ende April alle Motorsportveranstaltungen abgesagt, auch die Rallyes in der Region Berlin und Brandenburg.

Wir versuchen, in der nächsten Zeit einen Überblick über die Geschehnisse zu geben!

 

Abgesagt: 28. März – 57. ADMV-Rallye Lutherstadt Wittenberg

Der Veranstalter hat am 15.3. bekanntgegeben: Der MSC Lutherstadt Wittenberg e.V. mit seinem Organisations-Team gibt hiermit die Absage der 57. ADMV Rallye Lutherstadt Wittenberg sowie der 4. ADMV Histo-Rallye Lutherstadt Wittenberg am 27./28.3. bekannt. Empfehlungen der Bundesregierung, Vorgaben der Landesregierung sowie ganz aktuell die Entscheidungen des Landkreises und der Stadtverwaltung Wittenberg betreffs des sofortigen Veranstaltungsverbotes sowie der Schließung aller städtischen öffentlichen Einrichtungen und Veranstaltungshäuser ab 15./16.3. bis zunächst 13.4. sowie unser Verantwortungsbewusstsein als Veranstalter gegenüber allen Teilnehmern, den zahlreichen Helfern und Zuschauern haben uns zu dieser Entscheidung keine Alternative geboten. Wir danken Euch allen für die bisherige Unterstützung und hoffen auf ein gesundes Wiedersehen aller im März 2021.

Rallye-Organisationsteam & Vorstand des MSC Lutherstadt Wittenberg e. V. im ADMV

 

Abgesagt: 17.-18. April – 57. ADMV-Rallye Erzgebirge (Nat. A)

Der Veranstalter hat am 13.03.2020 bekanntgegeben: Komplettabsage der 57. ADMV Rallye Erzgebirge, 8. ADMV Rallye Erzgebirge Historic und der Test- & Einstellfahrten. Der veranstaltende Chemnitzer AMC e.V. im ADMV hat aufgrund der sich zuspitzenden Corona-Krise die für den 17./18.4. geplante 57. ADMV Rallye Erzgebirge, 8. ADMV Rallye Erzgebirge Historic und die Test- & Einstellfahrten abgesagt. Damit reagieren wir auf die Empfehlungen der Bundes- und Landesregierung sowie des Robert-Koch-Institutes. „Wir als Veranstalter sind uns bewusst, dass die Sicherheit und Gesundheit der gesamten Bevölkerung absoluten Vorrang hat. Dies gilt selbstverständlich auch für unser gesamtes Organisationsteam, für unsere Teilnehmer und natürlich auch die vielen Zuschauer, die jährlich die ADMV Rallye Erzgebirge besuchen“, so Sprecher Denny Michel.

 

Abgesagt: 25. April 2020 – 50. ADAC-Roland-Rallye (R70)

Der Veranstalter hat die Behörden und uns am 17. 3. wie folgt informiert: Aufgrund der Dynamik bei der Ausbreitung des Corona-Virus sehen auch wir uns dazu verpflichtet, Maßnahmen zu ergreifen, um die weitere Ausbreitung einzudämmen. Somit möchten wir die 50. ADAC-Roland-Rallye und 14. ADAC-Roland-Gleichmäßigkeitsfahrt am 25. 4. hiermit absagen. Unter Beobachtung der aktuellen Entwicklungen erfolgt eine Prüfung hinsichtlich einer Terminverschiebung in den Herbst 2020. Andernfalls führen wir die Jubiläumsveranstaltung im Jahr 2021 durch. Bei weiteren Abstimmungs- und Genehmigungsarbeiten werden wir wieder entsprechend auf Sie zukommen. H. Sievert (1. Vorsitzender Nordhäuser MSC)

 

??: 21.-23.5 – AvD-Sachsen-Rallye (Nat. A)

Der Veranstalter hat uns am 14.03. wie folgt informiert: Guten Tag, unter dem Eindruck der Worte unserer Bundeskanzlerin „Wo immer möglich sollten die Menschen auf Sozialkontakte verzichten“ möchten wir schon jetzt mitteilen, dass wir vorsorgen: Sollte die Coronavirus (COVID-19) Epidemie auch im Zeitraum Mai 2020 noch andauern, haben wir einen Ausweichtermin für die AvD-Sachsen-Rallye 2020 gefunden. Wir könnten die Veranstaltung dann im Zeitraum 16. bis 18. 7. 2020 durchführen. Zunächst aber werden wir alle Vorbereitungen treffen, die AvD-Sachsen-Rallye wie geplant vom 21. bis 23. 5. in Zwickau, dem Zwickauer Land und im Vogtland auszurichten. Mit freundlichem Gruß Michael Görlich (AvD-Rallye-Beauftragter und Rallyeleiter)

 

??: 6.6. – 21. ADAC-Rallye Race Gollert (R70)

Der Veranstalter hat uns am 17.03.2020 wie folgt informiert: Nach Gesprächen mit den zuständigen Behörden läuft die Organisation zur Veranstaltung vorerst einmal weiter. Das schließt aber nicht aus, das je nach aktueller Lage und Situation kurzfristig andere Entscheidungen getroffen werden müssen. Markus Creutzburg (Vorsitzender RSG Mosbach)

 

Abgesagt: 22. August – 16. ADMV-Rallye Grünhain

Die Absage dieser Rallye erfolgte sehr frühzeitig und hat nach den Ausführungen des Veranstalters nichts mit der derzeitigen Corona-Virus-Situation zu tun.

loading