PRS Neujahrsempfang am 12.01.2019

PRS-Neujahrsempfang im Seminaris Campus Hotel am 12.1.2019

Wie in jedem Jahr trafen sich am zweiten Januarwochenende über 80 Mitglieder der Privaten Renngemeinschaft Spandau e.V. – Ortsclub im ADAC – mit ihren Angehörigen und Ehrengästen, um die Saison 2018 würdig mit der Siegerehrung abzuschließen, zu fachsimpeln und ihre motorsportlichen Pläne für das begonnene Jahr zu verkünden.

An der Spitze der Ehrengäste begrüßte der langjährige PRS-Vorsitzende Gerd Weidinger das Motorsport-Urgestein, Sportkommissar „Mecki“ Hagemann sowie das ADAC-Vorstandsmitglied Peter Freiberg.

Nach dieser Einleitung wurde das Buffet eröffnet und geradezu gestürmt. Der neue Schwung, den die Kartgruppe in den Verein gebracht hat, war auch hier deutlich zu spüren. Während des leckeren Essens eilte der Spaß-Kellner „Luigi“ von Tisch zu Tisch und sorgte für Erheiterung und Staunen. Auch der spätere Showact „Pantomagic“ kam bei allen Gästen, besonders den „Kart-Kids“ gut an.

Nachdem das Buffet sich geleert hatte, begannen die Siegerehrungen der erfolgreichen Sportler und Sportwarte des Jahres 2018.

Jede Menge Pokale wurden vom Vorsitzenden, dem Sportleiter Reinhard-Holger Unnasch und seinem Stellvertreter Marius Müller verteilt.

Als aktivste Sportwartin durfte Ulrike Weidinger den riesigen Wanderpokal zum wiederholten Mal mit nach Haus nehmen.

Die besten Motorsportergebnisse konnte Thomas Leonhardt vorweisen. Der zweifache Berliner Rallyemeister wuchtete seinen Audi im nationalen Rallyesport so beherzt um die Kurven und über Stock und Stein, dass er verdient den Titel des „PRS-Clubmeister 2018“ einheimsen konnte.

Dann schlug die Stunde unserer Karttrainer Volker Welbers und Stephan Jeske. Alle jugendlichen Fahrer und Fahrerinnen der Kartschule und aus dem Bereich Slalom erhielten tolle Pokale für ihre Leistungen in den jeweiligen Kategorien.

Für seine Erfolge im internationalen gab es für Philip Walsdorf einen Siegerkranz.

Damit war diese Traditionsveranstaltung aber noch nicht zuende: Zunächst legten die Kids eine flotte Sohle aufs Parkett und danach sah man sogar die Generation 60+ auf der Tanzfläche.

Das hatte es lange nicht gegeben. Alle Beteiligten sprachen von einem gelungenen Auftakt in das Jahr 2019!

Ergebnis PRS-Action-Cup 2018

  1. Ulrike Weidinger
  2. Gösta Kunze
  3. Iris Liebetrau
  4. Corinna Walsdorf
  5. Anke Schwendy

Ergebnis PRS-Clubmeisterschaft 2018

  1. Thomas Leonhardt (Rallye)
  2. Daniel Genz (Rallycross)
  3. Bernd Genz (Rallycross)
  4. Philipp Weidinger (Rallycross)
  5. Stefan Dzewas (Rallye)
  6. Rainer Insel (Rallye)
  7. Frank Reimann / Sabrina Gohlke (Rallye)
  8. Rainer Langa (Rallye)
  9. Philipp Walsdorf (Kart, Rallycross)

Die Ergebnisse der Kartschule (Bambini, Junioren, Slalom, Rookie und Kart-International) sind auf der Homepage „prs-kartschule-berlin-brandenburg.de“ zu finden!

loading