Erstes Team-Training in Genk

Erstes Rotax Max Challenge Team-Training in Genk erfolgreich absolviert

Vom 24. bis 28.3.2016 war Philipp Walsdorf mit seiner Familie zum ersten Team Training mit dem Kart Team Scheider in Genk, Belgien.

Dort wird sechs Wochen später auch der erste Lauf zur Rotax Max Challenge stattfinden. Natürlich waren alle sehr gespannt, war es doch das erste Zusammentreffen mit dem Team an einer Rennstrecke zum Training.

Was Familie Walsdorf gar nicht bewusst war ist der Umstand dass eine Woche nach dem Treffen bereits die Rotax Max Euro Challenge (RMEC) in Genk ihren ersten Meisterschaftslauf absolvieren wird. Die Strecke steht also ab Montag nur noch den Teilnehmern der RMEC zur Verfügung. Die Osterfeiertage nutzten also bereits die RMEC Teilnehmer zur Vorbereitung auf das kommende Rennen, am Freitag und Samstag waren auch noch sehr viele Fahrer auf der Strecke, die diese Gelegenheit zum Vergleich mit den ganz Schnellen nicht verpassen wollten. Die Strecke war also an allen drei Tagen mehr als gut besucht.

War die Strecke am Freitag noch nass hatte Petrus für die beiden Folgetage ein Einsehen und spendierte Sonne und viel Wind. So konnten also unterschiedliche Bedingungen unter die Räder genommen werden. Philipp lieferte eine sehr solide Leistung und konnte konstant gute Zeiten abliefern. Im Quervergleich mit den Fahrern der RMEC musste sich Philipp keinen Augenblick lang verstecken. Einzig ein gerissener Gaszug konnte ihn kurz bremsen, ausgerechnet als er sich anschickte seine persönliche Bestzeit einzufahren. Insgesamt konnte das den guten Eindruck aber nicht schmälern, so dass das Kart Team Scheider sich am Ende sehr zufrieden mit dem neuen Schützling und Team-Mitglied zeigte. Besonderen Dank an Christian Scheider, Leon Wippersteg und Bart Martens für die herzliche Aufnahme und die kompetente Unterstützung. Hatten wir uns schon vorher darauf gefreut dass die Saison endlich startet so sind wir jetzt noch besser motiviert und können es kaum noch erwarten. Lasset die Spiele beginnen!

loading