Motorrad StartUp Day 2015

Private Renngemeinschaft Spandau beim StartUp Day 2015 im ADAC Fahrsicherheitszentrum Linthe Mehrere Tausend Besucher feiern den Auftakt der Motorrad-Saison

20.04.2015 – Linthe (KP) – Mitglieder und Familienangehörige der Privaten Renngemeinschaft Spandau e.V. im ADAC präsentierten ihren Verein am Sonntag, dem 19. April mehreren tausend Besuchern, die in Linthe auf dem ADAC Fahrsicherheitszentrum in der Zeit von 10 bis 16 Uhr gemeinsam mit Gleichgesinnten den Auftakt der Motorrad-Saison feierten.

 

Als Ausstellungsobjekte der PRS wurden das Kart, mit dem Philipp Walsdorf in diesem Jahr bereits Erfolge feierte, der neu aufgebaute VW-Polo, mit dem der Rallycross-Vizemeister des vergangenen Jahres, Philipp Weidinger in diesem Jahr erneut um die Meisterschaft kämpfen wird sowie ein Schätzchen aus vergangenen Tagen, ein Volkswagen Käfer Cabrio, das von Familie Liebetrau seit Jahrzehnten liebevoll gepflegt wird, präsentiert.
Neben interessanten Informationen aus vielen Bereichen des Motorsports wurden die zahlenreichen Besucher der PRS mit Flyern und Informationsmaterial sowie Expertengesprächen versorgt. An einem Fahrsimulator konnten vor allem jugendliche Besucher ihr Fahrkönnen testen.

Neben der PRS waren die ADAC-Ortsclubs MSG Eberswalde, MC Südwest und das Speedwayteam Wolfslake vertreten.

Die Zweirad-Fans hatten die Möglichkeit, bei bestem Wetter auf dem Gelände des ADAC-Fahrsicherheitszentrums kostenlose Schnuppertrainings zu fahren, um so nach der Winterpause wieder in Übung zu kommen. Auch in diesem Jahr präsentierten namhafte Motorrad-Hersteller ihre Neuheiten und luden zur Probefahrt. Die Brandenburgische sowie die Berliner Polizei unterstützte das Event mit Vorführungen eines Lasermessgerätes, eines Überschlagssimulators sowie einer „Rauschbrille“.

Das Kart-Fahren auf der hauseigenen Bahn wurde zum Höhepunkt für manchen Jugendlichen.

 

loading